Toggle FullScreen

Sizilien

Nach 14 Tagen, ca. 40 Verwandten (nach 20 habe ich den Überblick verloren), gefühlten 15 kg mehr auf der Waage und über 50 gezählten Mückenstichen  war unser Sizilienabenteuer vorerst einmal beendet. Melilli, ein kleines Städtchen auf einem Hügel erbaut war das Zentrum des Geschehens. Hier in einer kleinen  Sackgasse wohnt fast die ganze sizilianische Verwandtschaft.

Wer einmal den Film „Maria ihm schmeckts nicht“ gesehen hat, hat eine ziemlich gute Ahnung wie es hier zugeht. Alle sind sehr freundlich und zuvorkommend. Jeder hätte dich gerne als seinen Gast und Ablehnungen oder Verneinungen hören Sie nicht gerne. Alle bilden eine riesige Familie die alles tun würde um einen glücklich zu machen. Es war ein wenig anstrengend, aber andererseits war es auch schön so umsorgt zu werden.

Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen nebenher ein paar Fotos zu machen von Familie, Landschaft und antiken Orten.

Please like or share my Facebook-Fanpage:
Click here!


Schreibe einen Kommentar:

* Pflichtfeld