Toggle FullScreen

Hagenbecks Tierpark

Warum eigentlich nicht einmal Tierportraits knipsen? Diese Idee ist nicht neu und ehrlich gesagt habe ich Sie mir nur abgeschaut, aber trotzdem fand ich sie cool. Für meine ersten animalischen Portraits finde ich sie auch gar nicht schlecht. Ich wollte das Tier durch hohe Kontraste hervorheben und das ganze in Schwarz/Weiss halten. Wie schon des öfteren in letzter Zeit.

Aber wo sollten diese Tiere herkommen?
Als ich mit meiner Familie kürzlich in waren, haben wir die erste gitterlose Freianlage der Welt, den besucht. Hier war es natürlich ideal interessante Tiere zu finden, da ich nicht unbedingt Hunde und Katzen ablichten wollte. Gesagt getan. Einzig mit der Objektivauswahl war ich an dem Tag nicht unbedingt zufrieden. Ich hätte mir doch eines mit einer hohen Brennweite gewünscht um auch entferntere Tiere in den richtigen Rahmen zu bannen.

Please like or share my Facebook-Fanpage:
Click here!


Dieser Artikel hat einen Kommentar:
  • […] hat und mit Kindern sowieso ein absolutes MUSS. Wer sich erinnert, ich hatte bereits eine Serie von Tierportraits aus Hagenbeck veröffentlicht. Hätte mir dieses Mal des öfteren ein Tele gewünscht, um noch näher an die […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar:

* Pflichtfeld